Selbsthilfegruppe Bergisch Gladbach Lip-/Lymphödem
Selbsthilfegruppe Bergisch Gladbach Lip-/Lymphödem

Lipödem

Das Lipödem ist eine Erkrankung, von der man leider auch heute noch recht wenig weiß. Bekanntermaßen braucht es eine gewisse Veranlagung, die dann häufig nach der Pubertät oder nach Schwangerschaften zu einer unproportionalen Fettgewebszunahme an den Beinen oder Armen führen kann. Typischerweise kommt es neben der Volumen- und Umfangszunahme zu einer vermehrten Schmerzhaftigkeit und Neigung zu blauen Flecken. Während am Anfang der Lymphabfluss erhöht ist, kann er im Verlauf abnehmen und es können so sekundäre Lymphödeme entstehen. Getriggert wird das Fortschreiten des Lipödems durch zusätzliches Übergewicht.

 

Das Lipödem ist nicht Ausdruck von Übergewicht - eine Abmagerungskur der Betroffenen daher nicht erfolgsversprechend!

 

Das Lipödem ist eine atypische und symmetrische Häufung von Fettgewebe seitlich an den Hüften und Oberschenkeln und Oberarmen (im späteren Verlauf auch an den Unterschenkeln, Unterarmen und im Nacken), verbunden mit einer Hämatomneigung („blaue Flecken") und orthostatischen Ödemen (Störung der Kapillarfunktion). Es handelt sich somit um eine progrediente Erkrankung.

 

Das Lipödem tritt fast ausschließlich bei Frauen auf, vor allem nach der Pubertät, nach einer Schwangerschaft oder im Klimakterium. Eine genetische Veranlagung wird vermutet, jedoch werden auch hormonelle Veränderungen und Gewichtszunahme als potenzielle Ursachen gehandelt. Die betroffenen Fettzellen sind krankhaft verändert.

 

Das krankhaft veränderte Fettgewebe neigt darüber hinaus auch zur Wassereinlagerung, was im Verlauf zu Spannungsgefühlen und Druckschmerzen führen kann.

Es liegt primär keine Schädigung des Lymphsystems vor, im weiteren Verlauf kann dieses jedoch durch die erhöhte Verletzlichkeit und Entzündungsbereitschaft des Fettgewebes geschädigt werden und somit die Ödembereitschaft erhöht werden.

 

© LymphNetzwerk  

Aktuelles

06. September

  • Lydia van Aaken (Anwältin)
Fr. von Aaken ist Anwältin mit dem Schwerpunkt Sozialrecht und kann uns beraten und Fragen beantworten, z.B. bzgl. Schwerbehindertenrecht.
 
08. September
  • 1. oberbergische Lymphtag in Gummersbach

nähere Infos bei:

Andrea Luhnau

SHG Lip-Lymph Oberberg

luhnau@t-online.de

 

03. Oktober

fällt aus wegen Tag der deutschen Einheit

 

05. Dezember

  • Weihnachtsfeier

kleine Leckereien dürfen gerne mitgebracht werden!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sabine Schlemmer